Woher kommt der Adventskranz?

Mittlerweile findet man in der Vorweihnachtszeit in fast jedem Haushalt einen Adventskranz. Ob aus Plastik, Porzellan, oder traditionell aus Tannenzweigen, die Aufmachungen sind heutzutage sehr vielseitig. Doch woher kommt der Brauch, die Wohnung in der Adventszeit mit einem Kranz zu schmücken? Der Ursprung des Adventskranzes ist auf den evangelischen Theologen Johann Hinrich Wichern zurückzuführen. Dieser gründete im Jahr 1833 das Rauhe Haus, eine Stiftung, zur Betreuung von Kindern, Jugendlichen, Familien und Kranken. Um den Waisenkindern

Weiterlesen

Wer war der Nikolaus?

Beim Nikolaus denken die meisten wahrscheinlich an einen bärtigen Mann mit rotem Mantel, Mitra und Stab, der in der Nacht vom fünften auf den sechsten Dezember die Schuhe der Kinder mit Geschenken befüllt. Wer der Nikolaus jedoch wirklich war und woher der Brauch kommt, wissen nur die wenigsten. Die Figur des Nikolaus, so wie wir sie kennen, entstand aus Überlieferungen zweier Personen, die im vierten Jahrhundert gelebt haben: Dem Bischof Nikolaus von Myra, der im

Weiterlesen

Schöne Auszeit vom Vorweihnachtsstress – gemeinsames Plätzchenbacken

Die Weihnachtszeit sollte eigentlich eine besinnliche und ruhige Zeit sein. Leider ist jedoch häufig das Gegenteil der Fall und die Wochen vor dem 24. sind durch überfüllte Städte und Supermärkte mit hektisch herumstreifenden Menschen geprägt. Umso wichtiger ist es, sich in dieser Zeit regelmäßig eine Auszeit zu nehmen und die besinnliche Zeit wenigstens in der Familie aufleben zu lassen. Dazu eignet sich beispielsweise das gemeinsame Plätzchenbacken perfekt.

Weiterlesen

Adventskalender – lieber selbst machen, statt süße Fertigprodukte zu kaufen

In etwa drei Wochen ist es wieder soweit. Der Dezember beginnt und die Kinder dürfen mit jedem Tag, bis hin zum Weihnachtsfest, ein weiteres Türchen Ihres Adventskalenders öffnen. Da dieser besonders aufregend für die jungen Erdenbürger ist und die Adventszeit für diese reichlich versüßt, sollte nicht auf ihn verzichtet werden. Dennoch sollte man „versüßen“ hier nicht wörtlich nehmen und von einem Kauf ungesunder Fertigprodukte bestehend aus Süßigkeiten verzichten. Deutlich gesünder und auch persönlicher ist es, einen solchen selbst zu basteln und dabei nicht nur Schokolade zu verwenden. Zahlreiche Ideen und Anleitungen hierzu finden Sie im Internet.

Weiterlesen