Mutismus – Wenn Kinder schweigen, obwohl sie eigentlich reden könnten

Mutismus ist eine bei Kindern selten vorkommende Kommunikationsstörung, die sich dadurch äußert, dass diese nicht sprechen, obwohl sie dazu von ihrer sprachlichen und geistigen Entwicklung eigentlich längst bereit wären. Die Krankheit ist psychisch bedingt und sollte mittels ärztlicher Hilfe schnellstmöglich behandelt werden.

Weiterlesen

Lispeln bei Kindern

Wenn Kinder bis zum Vorschulalter lispeln, ist das in den meisten Fällen nicht therapiebedürftig, sondern eher auf deren Zahnlücken und die Tatsache zurückzuführen, dass die Zischlaute beim Spracherwerb als letztes erlernt werden. Doch etwa mit der Einschulung sollte das Lispeln von allein verschwinden. Ist das nicht der Fall, so ist eine schnelle Therapie empfehlenswert. Denn je früher das Kind an den Lautstörungen feilt, desto erfolgsversprechender ist die Therapie.

Weiterlesen