Zurückstellung der Einschulung

Sobald ein Kind bis zu einem festgelegten, landesabhängigen Stichtag sechs Jahre alt geworden ist, ist es gesetzlich dazu verpflichtet, eingeschult zu werden. Unter besonderen Umständen besteht jedoch die Möglichkeit, die Einschulung zurückzustellen. Wann das ratsam ist und wie man in einem solchen Fall vorgeht, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Vorzeitige Einschulung

Nicht umsonst liegt Finnland in der Pisa-Studie schon seit vielen Jahren vor Deutschland. Während dort die Kinder erst im Alter von sieben Jahren eingeschult werden, so ist die Einschulung hierzulande schon für ein Alter von sechs Jahren vorgesehen. Einige Eltern entscheiden sich sogar oftmals dazu, ihr Kind bereits vorzeitig, also mit fünf Jahren, einzuschulen. Warum dies jedoch in den meisten Fällen nachteilig für Ihr Kind sein kann und woher die Unterschiede in der Pisa-Studie rühren können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Sprachstandsfeststellung und Elternrecht

Nach vielen Landesschulgesetzen sind Kinder eines bestimmten Alters, die keine öffentlich finanzierte Tageseinrichtung der Jugendhilfe oder öffentlich finanzierte Tagespflegestelle besuchen,

Weiterlesen